Bangkok: Pickup-Fahrer überfährt ältere Thai und fährt weiter

Ein im thailändischen Fernsehen und in den sozialen Netzwerken veröffentlichtes Video zeigt einen Pickup Fahrer, der mit seinem vollbeladenen Pickup rückwärts setzt, und dabei eine 71 Jahre alte Oma überrollt. Der Fahrer fährt anschließend wieder vorwärts, wendet in einer Einfahrt und fährt dann in aller Seelenruhe an der Unfallstelle und der noch immer auf der Straße liegenden älteren Dame vorbei, ohne sich weiter um sie zu kümmern. Dann gibt er Gas und verlässt den Tatort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Chiang Rai: 25 Touristen bei Busunfall verletzt

Am Dienstagvormittag kam es in der  Provinz Chiang Rai im Bezirk Mae Lao auf einer Nebenstraße zu einem Unfall, bei dem ein mit 25 französischen Touristen besetzter Reisebus in einer Kurve bei Regen von der Straße abkam und auf die Seite kippte. Viele der französischen Touristen erlitten dabei nur leichte Schnitte und Prellungen und konnten bereits nach einer kurzen Behandlung das Krankenhaus schon wieder verlassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Phuket: Bürgermeister holt die Marine, um 60 Touristen von einer Insel zu retten

Nach der unglückseligen Bootstragödie und dem Untergang der Phönix am 5. Juli vor Phuket, der 47 Menschen das Leben gekostet hat, will offensichtlich niemand mehr ein weiteres Risiko eingehen. Aus diesem Grund hat der Bürgermeister von Rawai die zuständige Marine der Region 3 gebeten, rund 60 Touristen, die aufgrund des Wetters auf Ko Racha Yai festsitzen, zu retten und wieder sicher nach Phuket zurück aufs Festland zu bringen. STIN hatte bereits über die neuen verschärften Sicherheitsregeln und Sicherheitsmaßnahmen für die Touristenboote, die von Phuket ablegen, berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Chiang Rai: Jungs schildern ihre Erlebnisse in der Höhle

Sie tranken Regenwasser, das von den Höhlenwänden tropfte, und versuchten vergeblich, sich selbst aus der Höhle zu befreien: Nach ihrer gefährlichen und aufwühlenden Rettung aus der Tham-Luang-Höhle im Norden Thailands haben die zwölf Jungen und ihr Trainer das Drama zum ersten Mal aus ihrer Sicht geschildert. Zuvor war die Mannschaft aus dem Krankenhaus entlassen worden. Nun können die Jungen endlich wieder nach Hause. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Phuket: Behörden verschärfen Sicherheitsmassnahmen für Touristenboote

Nach der unglückseligen Bootstragödie und dem Untergang der Phönix am 5. Juli vor Phuket, der 47 Menschen das Leben gekostet hat, haben die zuständigen Behörden auf Phuket sofort reagiert, und alle Sicherheitsregeln und Sicherheitsmaßnahmen für die Touristenboote, die von Phuket ablegen, verschärft.

Der Gouverneur von Phuket, Herr Noraphat Plodthong kündigte an, dass ab sofort Kontrollen durchgeführt werden, um Boote, ihre Kapitäne und alle Passagiere vor den Ausflügen zu kontrollieren und zu untersuchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 8 Kommentare

Regierung finanziert Entwicklung eines U-Bootes mit bis zu 1 Milliarde Baht

Premierminister Prayuth Chan o-cha hat ein 193 Millionen Baht teures Entwicklungs-Projekt genehmigt, um ein sogenanntes ” Midget ” U-Boot zu entwerfen. Das „ Midget „ U-Boot soll der erste Schritt in der geplanten Konstruktion eines Prototyps für die Royal Thai Navy ( Königlich thailändische Marine ) sein.

Alleine der Entwurf des „ Midget „ U-Bootes wird voraussichtlich vier Jahre dauern und soll laut den ersten Berechnungen schon 193 Millionen Baht kosten. Mit dem tatsächlichen Bau des Prototyps soll dann aller Voraussicht nach erst nach weiteren zwei Jahren begonnen werden. Laut den weiteren Angaben sollen sich die zu erwarteten Kosten für den Bau des „ Midget „ U-Boot auf weitere 1 Milliarde Baht belaufen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Khon Kaen: Helikopter-Unglück – 4 Tote

Beim Absturz eines Hubschraubers kamen am Mittwochmorgen alle vier Insassen ums Leben.

Nach Angaben von Oberst Kirati Amornpatpanin, Polizeichef von Chonnabot, ereignete sich das Unglück gegen 9 Uhr. Der Hubschrauber verlor an Höhe und ging im Bezirk Chonnabot auf einem Reisfeld in Flammen auf. Getötet wurden der Pilot und drei Passagiere. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Nationaler Verkehrsbericht 2018 – mehr Verkehrstote als im Vorjahr

Wie das Independent News Network ( INN ) in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, ist laut den Angaben des Department of Highways die Zahl der Verkehrsunfälle im Monat Juni im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent angestiegen. Dabei werden die meisten der Unfälle auf das Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit zurückgeführt. Kaum einer der Verkehrsteilnehmer in Thailand hält sich an die gesetzlich vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeiten, meldet das Amt weiter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 10 Kommentare

Touristenpolizei kontrolliert alle Tour-Boote

Die Touristenpolizei wird mit Unterstützung der Marinebehörde alle 300 bis 400 Tourboote der Ferieninsel kontrollieren.

„Jedes Boot, das nicht in der Lage ist, den Hafen mit der vorgeschriebenen Sicherheitsausrüstung zu verlassen, bleibt im Hafen“, versicherte Generalmajor Surachet Hakparn, stellvertretender Kommandeur der Touristenpolizei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 30 Kommentare

Japan: Thailand spendet 5 Millionen Baht für Flutopfer

Premierminister Prayuth Chan o-cha hat am Montag im Regierungshaus an den japanischen Botschafter in Thailand, Herrn Shiro Sadoshima, als Zeichen der Unterstützung und Sympathie der thailändischen Regierung, einen Scheck von 5 Millionen Baht für die Katastrophenhilfe nach den verheerenden Überschwemmungen und Erdrutschen im westlichen Teil von Japan überreicht.

Laut den bisherigen Meldungen in den internationalen Medien wurden bisher 210 Todesopfer gemeldet. Rund 4.800 Personen halten sich noch immer in Evakuierungsunterkünften auf, die in 14 Präfekturen eingerichtet wurden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Thailand hat grosse Management Probleme bei Katastrophen

Der Generalsekretär des Nationalen Instituts für Notfallmedizin ( NIEM ), Flug-Leutnant Atchariya Pangma erklärte, dass Thailand nach dem Tsunami 2006 kein ausreichendes Management-System für Katastrophen mehr habe, was er als ein “Chaos” bezeichnete.

Die dramatische Tham Luang Höhlenrettung, ein lokaler Vorfall mit globaler Komplexität, hat große Schwachstellen in Thailands Management-System für Katastrophen aufgedeckt. Seit dem Tsunami 2006 wurde das Management-System für Katastrophen nun erneut auf die Probe gestellt und hat mehr als deutlich gezeigt, wo die Schwachstellen liegen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 11 Kommentare

Hotelbuchungen bei Chinesen brechen bis zu 90% ein – wegen Schiffsunglück auf Phuket

Bis zu 90 Prozent der Hotelbuchungen sind von Chinesen auf der Ferieninsel als Folge der Schiffskatastrophe der „Phoenix“ mit 47 Toten storniert worden.

Nach Angaben von Kongkiat Khuphongsakorn, dem Präsidenten der südlichen Hotelvereinigung, wurden rund 7.300 Zimmer in 19 Hotels gecancelt. Bei einem Übernachtungspreis von 1.000 Baht sei das ein Einnahmeausfall von rund sieben Millionen Baht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Parlaments-Mitglieder werden Thailand besuchen um Demokratie u.a. neu zu bewerten

Mitglieder des Europäischen Parlaments (MEPs) werden am Montag und Dienstag Thailand besuchen, um die Menschen- und Arbeitsrechte sowie die Rückkehr des Landes zur Demokratie mit den geplanten Parlamentswahlen im kommenden Jahr zu bewerten.

Die Delegation wolle “sehen, was getan wird, um freie und demokratische Wahlen im Land zu organisieren”, heißt es in einer Pressemitteilung der Europaabgeordneten. Der Staatsstreich im Mai 2014 war ein Hauptgrund dafür, dass die Europäische Union die politischen Kontakte mit dem Königreich eingefroren hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Pattaya: Regierung lässt Strände kontrollieren

Thais lieben es, gut vor der Sonne im Schatten der Bäume geschützt, an den Stränden zu relaxen, wie hier im Bild in Bang Sarey. Übrig bleibt nicht selten eine Menge Müll, der
dann Strand und Meer verschmutzt.

Die Provinzbehörde in Banglamung verstärkt ihre Kontrollen an bei Einheimischen beliebten Stränden abseits der Touristenpfade, nachdem sich bei der Behörde die Beschwerden über Verschmutzungen und Falschparker häuften. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Chiang Rai: König befördert gestorbenen Taucher posthum zum Offizier

Seine Majestät der König gewährt die posthume Beförderung des bei der Bergungsmission gestorbenen Soldaten.

Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn hat den ehemaligen Taucher der Navy SEAL, der bei der Mission zur Rettung der in der Tham Luang Höhle in Chiang Rai gestrandeten 12 jungen Fußballer und ihrem Trainer ums Leben kam, gnädig eine posthume Beförderung gewährt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar